Dienstag, 9. Februar 2010

Markus Zusak - Die Bücherdiebin

Ich sah dieses Buch im Fenster eines Buchladens! Meine Freundin bekam es zum Geburtstag geschenkt!
2 Gründe (auch wenn ich keine brauche um ein Buch zu lesen) die mich veranlassten ES zu lesen!

Auch wusste ich überhaupt nicht um was es sich handelt und war nach dem Durchlesen der ersten Seiten etwas verwirrt!
Die Geschichte der Bücherdiebin wird vom Tod erzählt! Ja, vom Tod! Der auch Gefühle zeigt und die Geschichte von Liesel Memminger erzählt! Was sie alles durchmacht und erlebt, nachdem die Fahrt zu ihren Pflegeeltern, ohne ihren Bruder endet.


Aber ich möchte hier nicht allzu viel verraten! Lest das Buch und seit gerührt von Liesel`s Geschichte, ihrem Leben zu Zeiten des zweiten Weltkriegs! Ihrer Sicht und auch der anderen Menschen in ihrer Umgebung, über die Taten und Folgen Adolf Hitler`s!

Ihr werdet Liesel und die Menschen die sie liebt selbst lieben!
Das Buch wird den/die ein oder andere/n zu Tränen rühren!


Kommentare:

kathrin hat gesagt…

danke für diesen Tipp, klingt nach einem spannenden, anspruchsvollem Buch. Liebe Grüße von Kathrin

Lebenskünstler hat gesagt…

Liebe Jelena,
schön, dass du das Buch vorschlägst und dass es dir gefallen hat!
Petra

Lilo hat gesagt…

Also hier muss ich sofort einen Kommentar abgeben, denn ich liebe dieses Buch!
Es ist so wunderbar geschrieben mit einem liebenwerten Humur und doch ist die Geschichte so tragisch, dass sie mich zu Tränen gerührt hat!
Der Hintergrund der Geschichte der Holocaust ist allgegenwärtig und trotzdem ist der Autor ohne die anklagenden Klischees ausgekommen und hat mit Sicherheit mehr erreicht als manch andere sich wünschen würden!
Unbedingt lesen!
Habe dieses Buch über meine Tochter kennengelernt!
Lieben Gruß
Lilo