Donnerstag, 9. Juli 2009

Dean Koontz - Intensity

Edgler Vess, der Killer, dringt in das Haus ein und tötet alle Bewohner ausser Chyna, die sich vor ihm versteckt und sich in dessen Wohnmobil versteckt, um ihn nicht ungestraft davon kommen zu lassen. Sie schafft es sich in sein Haus einzuschleichen und wird von ihm überrascht. Nur 24 Stunden umfasst die Handlung dieses Buches und ich muss sagen, es hat sich gelohnt.

Das war die kürzeste Kurzfassung dieses Buches!
Ein super, spannendes Buch! Jede Seite hatte Spannung!
Koontz ist ein wahrhaft begnadeter Schriftsteller, mit einer sehr umfangreichen und lebhaften Phantasie!

"Auf den letzten Seiten, dachte ich ich müsste selbst vor Spannung sterben!" Meine Gedanken!

Es soll aber gesagt sein: Es ist nichts für schwache Nerven!

Kommentare:

kathrin hat gesagt…

klingt gut für relaxen, Strandkorb, Sofa, egal wo...liebe Grüße von kathrin

Heinz-Peter Heilmann hat gesagt…

Erinnert an Dan Brown...

Lebenskünstler hat gesagt…

Was Krimis angeht, hab ich sehr schwache Nerven... Nix für mich, wenn ich noch schlafen will :)