Montag, 27. Juli 2009

Psychosophie


Stanislav Grof ist Arzt und Psychiater mit über vierzig Jahren Erfahrung in der Erforschung außergewöhnlicher Bewusstseinszustände, und einer der Begründer und wichtigsten Theoretiker der Transpersonalen Psychologie. In diesem Synthese-Buch fasst der Bewusstseinsforscher seine bahnbrechenden Erkenntnisse zu einer Gesamtschau zusammen. Grofs jahrzehntelange Forschung und die klinische Arbeit gelten der systematischen Untersuchung des therapeutischen, transformativen und evolutionären Potenzials von aussergewöhnlichen Bewusstseinszuständen, die durch psychedelische Substanzen (wie LSD), die holotropische Atemtherapie (nach dem Verbot des LSD), sowie psychospirituelle Krisen hervorgerufen werden. Um die Resultate dieser therapeutischen Prozesse besser steuern zu können, bedient sich Grof seit einigen Jahren der Transit-Astrologie. In diesem Buch erfährt man, wie Schwangerschaft und Geburt(strauma) unsere Persönlichkeit prägen, spirituelle Krisen Chancen zur Transformation sein können, Sterben und Tod in Würde möglich wird, das 'Kosmische Spiel' harmonisierend erfahren werden kann, und die Bewusstseins-Revolution einer drohenden globalen Krise gegensteuern kann. Allein schon das Inhaltsverzeichnis lässt das Herz eines jeden psychologisch-philosophischen Wahrheitssucher höher schlagen! Ein lehrreiches Buch, das die wesentlichen Lösungsansätze für eine bessere Welt, bzw. Gesellschaft aufzeigt... Prädikat: LESENSWERT!

Kommentare:

Lebenskünstler hat gesagt…

Deiner Empfehlung kann ich nur zustimmen!

Hexe hat gesagt…

Ich finde das auch spannend.

H.-P. auf meinem Blog ist ein Award für diesen hier.

kathrin hat gesagt…

wow das klingt richtig lesenswert...herzlich Kathrin
Danke für den Tipp !

RUDHI - BY CHANCE hat gesagt…

Oh, die 'Psychosophie' (gibts dieses Wort eigentlich schon länger?) scheint mehr zu interessieren als der mittelalterliche Brouwer-Künstler-Roman vorher?!